Besondere Methoden:

Brügger-Therapie

Der schweizer Neurologe Alois Brügger beschäftigte sich seit 1955 mit Beschwerden des Bewegungsapparates. Er entwickelte eine neue Art der Diagnose und Therapie zur Behandlungs von Funktionsstörungen des Nerven- und Bewegungssystems. Er erkannte, dass eine wesentliche Ursache für die häufig schwer greifbaren Beschwerden in der chronischen mechanischen Überbeanspruchung der muskulo-skelettalen Strukturen liegt. Überlastungen führen reflektorisch zu Schonmechanismen, die mitunter massivste Schmerzbildern nach sich ziehen können. Die Analyse des Beschwerdebildes führt die Therapeutin zur Behandlung der überreizten Strukturen; die Anleitung zu körpergerechterem Verhalten im Alltag ist essentieller Bestandteil der Therapie.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.brueggertherapie.com

Wir unterstützen Forschung

Powered by anracom.com

© 2012-2016 Physiotherapie Knab & Dexheimer